Waldorfschulen verändern die Welt

1919 wurde die erste Waldorfschule in Stuttgart gegründet – 2019 wird „die Waldorfschule“ 100 Jahre jung!  Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass, die Waldorfschule zeitgemäß weiterzuentwickeln und ihre globale Dimension stärker ins Bewusstsein zu rücken. Mit vielen Projekten auf allen Kontinenten. Seid gespannt und seid dabei: 100 Jahre sind erst der Anfang.

  • Küche

  • Rundbrief

  • Vorträge

  • Stellenangebote

  • Aufnahme

2019 03 18 Parkett1

Seit vielen Jahren findet in unserem Eurythmieraum auf der Wiese der "Tanz auf dem Berge" statt. Ursprünglich aus dem Schulumfeld entstanden hat sich die Gruppe längst für alle geöffnet, die auf dem Moritzberg Freude an Volkstanz, Folklore, Folk und ähnlichem haben. Unter der Leitung von Ortrud Onasch trifft sich die Gruppe ein mal im Monat und tanzt zu Live-Musik der Gruppe Jelemo.

Beim Tanzen ist es wie beim Eurythmie-Unterricht: mit einem Parkett, das gut in Schuss ist, macht es gleich noch mal so viel Spaß. Und so freute sich unser Geschäftsführer Henning Hamelmann am 18.03.2019 über die Übergabe einer großzügigen Spende der Tänzer für die Sanierung unseres Parketts! Geschäftsführung und Vorstand sagen im Namen der Schule "Danke" und freuen sich über hoffentlich viele weitere gemeinsame Jahre!

Weiterlesen ...

Connect

Du bist zwischen 17 und 26 Jahren alt und kunstbegeistert? Dann bewirb dich für CONNECT in den Sommerferien 2019. Jetzt zum reduzierten Beitrag!

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Waldorfschule werden die Künste Chor, Orchester und Eurythmie erstmalig in einem internationalen Jugendprojekt vereint. Gleichberechtigt, konsensorientiert, offen und sich gegenseitig bereichernd!

Weiterlesen ...

Waldorf 100

Bei strahlendem Sonnenschein hat die Schulgemeinschaft am Mittwoch, den 27.02.2019 ein mehrfaches Geburtstagsfest gefeiert. Vor 100 Jahren wurde die erste Waldorfschule gegründet und Rudolf Steiner  wäre  am 27.02.2019 158 Jahre geworden.

Der Höhepunkt des Zusammenkommens auf dem Schulhof war dann das gemeinsame Sprechen des Morgenspruchs, der genau um 8.30 Uhr auch an vielen anderen Waldorfschulen in Deutschland und weltweit in den jeweiligen Zeitzonen gesprochen wurde.

07 moritz klaus heisig

Zu Anfang jedes Jahres ist es gute Tradition, dass der Ortsrat Moritzberg/Bockfeld engagierte Bürger aus dem Stadtteil, in dem sich unsere Waldorfschule befindet, zum Neujahrsempfang lädt. In diesem Jahr durfte die Waldorfschule die Veranstaltung ausrichten und den rund 150 Gästen am 17. Februar Raum für Begegnungen und Gespräche bieten. Der Höhepunkt: die Verleihung des Bürgerpreises "Moritz", den in diesem Jahr unser Gartenbau-Lehrer Klaus Heisig entgegennehmen durfte!

Weiterlesen ...

monatsfeier 20190216 klasse6

Ein wichtiger Bestandteil des Jahreslaufs an einer Waldorfschule ist die Monatsfeier: hier haben die Schüler die Gelegenheit, die in der letzten Zeit erarbeiteten Lieder, Gedichte und andere "bühnentaugliche" Dinge zunächst den anderen Klassen und dann, bei der Öffentlichen Monatsfeier, der Schulöffentlichkeit vorzuführen.  Und so fand auch am 16.02.2019 wieder eine Monatsfeier in unserer Aula statt.

Weiterlesen ...

Klausurtagung Vorstand Schulleitung 2019

Die Klausurtagung arbeitete am Schulprofil der Freien Waldorfschule Hildesheim

Einmal im Jahr treffen sich die Schulleitung und der Vorstand der Freien Waldorfschule Hildesheim zu einer Klausurtagung, um gemeinsam über wichtige Schulthemen zu beraten. In diesem Jahr ging es um das Profil unserer Schule.

Ein Profil ist eine geschärfte und deutliche Beschreibung der Qualitäten der Schule mit Wiederkennungswert. Das Profil stellt die Besonderheiten und Alleinstellungsmerkmale heraus und macht den Standpunkt der Waldorfschule innerhalb der Hildesheimer Schullandschaft deutlich. Das Profil macht die Schule nach außen sichtbar und sorgt nach innen für eine Verständigung auf die Grundwerte unserer Schulform.

Weiterlesen ...

Klassenspiel 12. Klasse

Die 12. Klasse lädt herzlich zu den Aufführungen des Klassenspiels „Bernarda Albas Haus“ am Freitag, 8. Februar und Samstag, 9. Februar 2019 jeweils um 19:30 Uhr in der Aula ein.

Weiterlesen ...

Donnerstag, 07.02.2019, 20:00 Uhr

Die Zeitfrage war eines der zentralen Themen im Leben Rudolf Steiners. Wir dürfen ihn als Entdecker des sozialen Verfallsdatums und der rückläufigen Zeit ansehen. Der Waldorfimpuls gestaltet Kindergarten und Schule aus diesen neuen Dimensionen der Zeit.

Weiterlesen ...

Seite 1 von 15

Jahresplaner 2018/19

Nach oben ↑